Lehrerzimmer

Nicht nur für den Unterricht bieten digitale Hilfsmittel neue Möglichkeiten und Potenziale, sondern auch für mich als Lehrperson bei der Organisation des Schulalltags und Vorbereitung des Unterrichts. Wie sieht mein digitales Lehrerzimmer aus? (Da es um mich persönlich geht, erlaube ich mir das nicht ganz genderkorrekte Wort im Titel.)

Grundsätzliches

Wie schon in meinem digitalen Schulzimmer sollen die eingesetzten digitalen Hilfsmitteln einen Mehrwert gegenüber herkömmlichen bringen. Im Zentrum steht für mich dabei die erhöhte Verfügbarkeit digitaler Inhalte. Bei der Wahl meiner Werkzeuge achte ich darauf, dass diese mit möglichst vielen verschiedenen Geräten verfügbar sind. Sehr oft hängt die erhöhte Verfügbarkeit mit sogenannten Cloud-Diensten zusammen, die im Zusammenhang mit Datensicherheit und Datenschutz sicher kritisch betrachtet werden müssen (siehe weiter unten).

Cloud-Dienste

Die meisten Werkzeuge in meinem digitalen Schulzimmer sind Cloud-Dienste. Was dies ist und was in diesem Zusammenhang im Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit zu beachten ist, versuche ich auf der folgenden Seite zu Cloud-Diensten kurz zu erklären.

Überblick

In folgenden Bereichen helfen mir digitale Werkzeuge meinen (Schul)Alltag zu organisieren:

( Leider spare ich mit meinen digitalen Hilfsmitteln noch nicht genügend Zeit um die einzelnen Hilfsmittel detaillierter vorzustellen. Doch ich arbeite daran…)